Aktuelles


Persönliche Beratungen sind weiterhin möglich!

Die Frauenberatungsstelle und die Beratungsstelle LautStark bieten nach wie vor persönliche Beratungen an. Diese finden, unter Einhalten der gängigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen, nach vorheriger Terminvereinbarung (telefonisch oder per E-Mail) statt. Wir bitten darum, dass bei Betreten der Räumlichkeiten eine Mund- und Nasenbedeckung getragen wird. Während der gesamten Beratung muss diese aufbehalten werden. Ebenso müssen die Kontaktdaten in eine Anwesenheitsliste aufgenommen und für eine Dauer von 3 Wochen aufbewahrt werden. Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass auch die Möglichkeit einer Videoberatung besteht.

Der Trägerverein


Die ersten Frauenhäuser in Deutschland sind Mitte der 70er Jahre gegründet worden. Sie haben mit ihrer Arbeit entschieden dazu beigetragen, dass das Ausmaß der Gewalt im Zusammenleben von Männern und Frauen bekannt geworden ist.

Inzwischen gibt es insgesamt ca. 400 Frauenhäuser und Schutzwohnungen in Deutschland.

1989 Gründung des Vereins Frauen helfen Frauen e.V. Waldeck-Frankenberg

1990 Eröffnung des Frauenhauses

1993 Eröffnung der Frauenberatungsstelle

2015 Eröffnung der Beratungsstelle LautStark